Home
Der Club
Veranstaltungen
Ausschreibung
Bilder-Archiv
Tourarchiv
Feedback
Anmeldungen
E-Mail
Gästebuch
Download

Impressum

Besucher Nr.:

www.skiclub-flieden.de

Tour-Archiv

Skisafari vom 23.03. -28-03-2011 durch die Skigebiete des Supedolomiti-Skipass

Skisafari 2011  (Reisebeschreibung Andreas Betz, Kommentare Rainer Elm)
(zur PDF-Datei 129 KB hier klicken)

Teilnehmer: Holger Auth, Andreas Betz, Matthias Betz, Rainer Elm, Winfried Hartmann, Josef Hartung,  Andreas Klause, Monika Bozonova, Bernhard Schlag, Hansi Werdecker

 

SKISAFARI-DOLOMITEN-MÄRZ 2011

Highlights:

  • Die besten Skigebiete der Dolomiten
  • Täglich neue Pisten mit wechselnden Landschaften
  • Gemütliche Hüttenatmosphäre
  • Starkes Gemeinschaftserlebnis

Programm:

Mittwoch 23.03.2011

Abfahrt gegen 03:30 Uhr in Flieden über München-Innsbruck-Brenner-Pustertal  nach Kolfuschg. Hier Parken der Autos und Start der Tour. Skifahren im Alta Badia und auf der Sella Ronda. Nachmittags Fahrt nach Amantorola und von hier mit Kleinbussen auf den Falzaregopass. Von hier Seilbahn zur RIFUGIO LAGAZUOI 2752m .

Übernachtung mit Blick auf die Tofanen. Tel. 00390436867303 letzte Bahn 16:40 Uhr
 

 

*****
Kommentar: Von der Lagazuoi-Hütte hat man einen tollen Ausblick auf die Dolomiten und kann in alle Richtungen schauen, die in den nächsten Tagen angefahren werden. Die Unterbringung erfolgte für die meisten von uns im 8-Bett-Zimmer, dessen Betten eher Hängematten glichen.
*****

 

Donnerstag 24.03.2011

Abfahrt zum Falzaregopass, danach Cinque Torri und Wechsel über das Tofana Skigebiet

 

 

 

Mit Weltcup Abfahrt in das Skigebiet Monte Cristallo. Kurze Busfahrt in Cortina D` Ampezzo. So gegen 14:30 Uhr ins Skigebiet Faloria und über den Passo Tre Crocci zur CABANE SAN FORCA

 

 

Unserer zweiten Hütte. Tel. 00390436866192 zu Füßen des berühmten Monte Cristallo.

 

 

 

 

Freitag 25.03.2011

Morgens Skifahren im Skigebiet von Cortina, am Mittag Wechsel über die Cinque Torri

wieder hinauf zum Lagazuoi und dann die Traumroute zur Scuttonihütte und weiter nach

Amantorola. Über Alta Badia geht es nach Arabba und dann am späten Nachmittag zur

Pizzahütte vom letzten Jahr der CABANE FEDEROLA im Skigebiet Belvedere

Samstag 26.03.2011

Morgens Abfahrten im Skigebiet Belvedere oberhalb Canazei. Dann Talabfahrt und in Canazei

Wechsel ins Skigebiet Alba. Kurze Busstrecke. Von hier Skischaukel nach Pozza di Fassa.

Kurze Busfahrt nach Vigo di Fassa und dann ins Skigebiet Cartanaccio. Hier Übernachtung

Auf dem Ciampedi in der CABANE NEGRITELLA Tel. 00390462760

Sonntag 27.03.2011

Von Vigo di Fassa geht es kurz mit dem Bus nach Campitello und hier steigen wir wieder in die Sella Ronda ein. Weiter zum Sellapaß, wo wir Sellagruppe und Langkofel bestaunen können. Dann locken die Weltcupabfahrt von Gröden Saas Long und die Pisten am Grödner Joch, bevor es von dort hinunter nach Kolfuschg zu unserem Ausgangspunkt geht. Vielleicht können wir noch einen Abschiedsroten im Edelweißtal genießen. Nachmittags Rückfahrt nach Flieden. Ankunft je nach Verkehr gegen ca. 22:00 Uhr

Organisatorisches:

- Packt möglichst leichte Rucksäcke, wenig Ersatzwäsche, Turnschuhe, evtl. Handtuch

- Bargeld mitnehmen, keine Kartenzahlungen auf den Hütten. Die Ü mit HP kosten

um die 50€ eine Nacht 60€. Der Skipaß für fünf Tage kostet 195€( Karte möglich)

Es wird schwierig unterwegs Geld zu ziehen, so dass jeder genügend Geld dabei haben

sollte, um Verzögerungen zu vermeiden…

- Sollten wir uns verlieren- für alle Fälle meine MobilNr. 00491778888459.

- Immer die lokalen Skikarten mitnehmen, da wir mehrere Skigebiete durchfahren und

morgens das Tagesziel markieren, dann kann nichts schief gehen.


HALS UND BEINBRUCH : Andreas

   

[Home] [Der Club] [Veranstaltungen] [Ausschreibung] [Bilder-Archiv] [Feedback] [Anmeldungen] [E-Mail] [Gästebuch] [Download] [Links]

Last Update : 20.09.11 / webmaster@skiclub-flieden.de / © Copyright 2001