Im Fliedener Königreichlauf wird es 3 verschiedene Laufstrecken sowie die Stadion-Paddelteichrunde für den Mini-Cup geben.

RSC-Strecke (11,8 km)              SJS-Strecke (5,2 km)            Nordic-Walking-Strecke (8,5 km)              Mini-Cup (1500 m)


RSC-Strecke

Die RSC-Strecke ist ca.11,8 km lang.

Der Start erfolgt oberhalb des Stadions in ca.1 km Entfernung.

Von hier verläuft die Strecke mit Ausnahme einer 300 m langen Steigung 4 km flach bzw. abschüssig.

Ab Kilometer 4 ist ein etwa 2,5 km langer moderater Anstieg zu überwinden. Die folgenden 5 km verlaufen mit leichtem Gefälle, bevor nach einer ¾ Stadionrunde das Ziel erreicht wird. Das Streckenprofil ermöglicht schnelle Zeiten.

                    


nach oben      


SJS-Strecke

Die SJS-Strecke ist ca. 5,2 km lang. Der Start erfolgt im Königreichstadion. Nach einer ¾ Stadionrunde wird zunächst der Paddelteich (800 m) umrundet, bevor die Läufer auf Feldwegen zum Ortsteil Döngesmühle gelangen. Von dort geht es zurück Richtung Flieden. Der Paddelteich ist ein zweites Mal zu umrunden. Nach einer ¾ Stadionrunde wird das Ziel erreicht.

Zum Vergrößern bitte anklicken          

nach oben     

Nordic-Walking-Strecke

Die Nordic-Walking-Strecke ist ca. 8,5 km lang und folgt der SJS-Strecke bis nach der ersten Teichumrundung. Von dort zweigt die Route ab, führt bergauf zum Startpunkt der RSC-Strecke, dann auf eine ca. 2,7 km lange Schleife über den Tromberg. Auf der RSC-Strecke geht es zurück ins Stadion.

 

                  Zum Vergrößern bitte anklicken                           

nach oben      

Mini-Cup

Nach einer ¾ Stadionrunde wird der Paddelteich einmal umrundet und nach einer weiteren ¾ Stadionrunde wird das Ziel nach             ca. 1500 Metern erreicht.

  

nach oben