Flieden im Februar 2018

Im stillen Gedenken

Als wir den Skiclub Flieden im Dezember 1988 zum 01.01.1989 gegründet haben, waren die Gründungsmitglieder überwiegend zwischen 20 und 30 Jahre alt. Das Leben schien nur aus Spaß, Party und Skiurlaub zu bestehen.

Aber schon im Jahr der Vereinsgründung mussten wir den Verlust unseres Vereinswirtes Richard Müller verschmerzen.

Heute, fast 30 Jahre später, müssen wir feststellen, dass wir in den letzten zwei Jahren drei Vereinsmitglieder, davon zwei seit dem Gründungsjahr im Verein, in viel zu jungem Alter verloren haben. Der Verein ist nun Erwachsen und muss erkennen, dass neben dem Leben auch der Tod uns ein Leben lang begleitet.

Wir haben uns daher entschlossen an dieser Stelle unseren verstorbenen Vereinsmitgliedern ein stilles Gedenken einzurichten. Für die Verstorbenen wie auch für deren Angehörigen soll dies ein Zeichen sein, dass wir die Verstorbenen nicht vergessen, sondern sie immer ein Bestandteil unseres Verein bleiben.  

 

Richard Müller
Gründungsmitglied und Vereinswirt
 vom 01.01.1989 - 21.09.1989
 

Matthias Larbig
Mitglied vom 01.09.1995 - 10.10.2002



Herbert Schreiweis
Mitglied vom 13.12.1990 - 09.07.2003


Norbert Klug 
Mitglied vom 01.10.1990 - 30.06.2004
 

Eberhard Bagus
Mitglied vom 01.11.1993 - 03.11.2012


Julius Vogel
Mitglied vom 01.07.2003 - 15.05.2013



Jutta Junk
Mitglied vom 01.05.1996 - 14.03.2016



Hans-Joachim Happ
Mitglied vom 15.10.1989 - 30.09.2017


Manfred Auth
Mitglied vom 15.10.1989 - 17.02.2018